logo
navi_head
transparent
SPACE-Glossar

BEGRIFFSERLÄUTERUNGEN
UND ABKÜRZUNGEN

Hier erläutern wir Ihnen raumfahrtbezogene Begriffe und Abkürzungen, wie sie auch in den SPACE-Jahrbüchern vorkommen.

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Alle
AEHF
Advanced Extremely High Frequency
Aeolus
Bestandteil des „Earth Explorer Programme“
Aestus
Oberstufentriebwerk Ariane
AFSPC-11
Air Force SPace Command 11
Airbus Defence and Space
Die Raumfahrtsparte der Airbus Group
Airbus Defence and Space SAS
Französische Raumfahrtsparte der Airbus Group (SAS = Société par actions simplifiée)
AIST
????, russisch für: Storch. Kleinsatellit der Universität Samara.
Amazonas 5
Kommunikationssatellit des Satellitenbetreibers Hispasat
AMSAT
Radio Amateur Satellite Corporation. Zusammenschluss mit dem Ziel Satelliten auf Amateurbasis zu bauen und zu betreiben. Umfasst ca. 6000 Mitglieder. Die deutsche Vereinigung AMSAT DL ca. 1200.
Angara 5
Neue schwere russische Trägerrakete
Aphel
Sonnenfernster Punkt einer elliptischen heliozentrischen Umlaufbahn
Apogäum
Entferntester Punkt einer Orbitalbahn um die Erde vom gravitativen Zentrum
Aposelenum
Mondfernster Punkt einer elliptischen Mondumlaufbahn
Ariane 6
Neue schwere europäische Trägerrakete, entwickelt und gebaut von ArianeGroup
ArianeGroup
Europäischer Hersteller und Betreiber von Trägerraketen
Armadillo Aerospace
ARMOR
AFRL-1201 Resilient Spacecraft Bus Development Experiment
ASAL
Agence Spatiale Algérienne
ASI
Agencia Spaziale Italiana. Nationale italienische Raumfahrtbehörde.
AsiaSat
Asia Satellite Telecommunications Company Limited
Astrobus-L 250M
Satellitenplattform von Airbus Defence and Space für Erdbeobachtungssatelliten
ATV
Automated Transfer Vehicle
Avanti Communications
Avionik
Kunstwort aus Aviatik (von lat. avis = Vogel) und Elektronik. Also die Gesamtheit der elektrischen und elektronischen Geräte an Bord eines Fluggerätes einschließlich der Fluginstrumente
Axiom Space
„dogleg“-Manöver